Funny Friday: Die Invasion beginnt im Kinderzimmer

//
Der nach wie vor hohe Ölpreis birgt für Exportländer auch Gefahren. Das meint zumindest Ghorban Ali Dori Najafabadi, einer der wichtigsten Staatsanwälte des Iran. Die Bürger des Gottesstaats können dank der sogenannten Petrodollars aus dem Ölgeschäft immer mehr westliche Güter importieren, unter anderem Spielzeug.

„Das gefährdet die Persönlichkeit und die Identität der iranischen Kinder“, zitiert der Internetdienst Ananova.com den Sittenwächter. Besondere Gefahr ginge von Batman, Spiderman und Barbie aus. Die Plastik-Blondine gilt für die iranische Regierung als „Trojanisches Pferd“, das für Kosmetik und freizügige Kleidung wirbt.

Ähnlich gefährlich ist die Comicserie „The Simpsons“, zumindest nach Meinung der Regierung Venezuelas. Der Fernsehsender Televen musste die gelben Trickfiguren im April von der Mattscheibe verbannen. Der politisch korrekte Ersatz: „Baywatch - Die Rettungsschwimmer von Malibu“.