Lesedauer: 1 Minute

Fusion: Commerz Real baut Immobilienfonds zusammen

Quelle: Fotolia
Quelle: Fotolia
Die Fusion soll am 30. September über die Bühne gehen. Die Global-Anteile werden auf die Europa-Anteile verschmolzen. Die Transaktion gilt somit steuerrechtlich nicht als Verkauf und Neuanlage. Anleger können noch einschließlich bis zum 24. September Anteile am Hausinvest Global kaufen.

Der Hausinvest wird mit einem Volumen von 12 Milliarden Euro der größte offene Immobilienfonds in Europa sein. Das Portfolio soll zu mindestens 85 Prozent aus europäischen Objekten bestehen. Der Rest darf außerhalb des Kontinents liegen.
Tipps der Redaktion
Hausinvest Europa: Gut gebauter Immobilienfonds
Hausinvest Global: Shopping mit der Commerzbank-Tochter
Mehr zum Thema