Junge Leute im Park Foto: Pexels

Knapp 10.000 offene Stellen

GDV startet Jobportal für Vertriebsnachwuchs

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hat im Rahmen seiner Nachwuchsinitiative „Werde #Insurancer“ ein Online-Stellenportal gestartet. Es enthält knapp 10.000 offene Stellen für Vertriebsnachwuchskräfte im ganzen Bundesgebiet.

Der Job-Atlas richtet sich an Bewerber zwischen 16 und 30 Jahren, die einen Einstieg in die Versicherungsbranche suchen. „Auch Unentschlossenen oder Bewerber, die ihre Karriereplanung bedingt durch Corona ändern mussten, bietet das Tool Orientierung bei der Stellensuche“, so der Verband.

Beim Job-Atlas können Nutzer ihren Wunschort oder die jeweilige Postleitzahl eingeben sowie das Einstiegslevel auswählen, wie Azubi, dualer Student oder Quereinsteiger. Anschließend sehen sie die freien Stellen auf einer Deutschlandkarte – markiert durch Pins. So können Bewerber interaktiv passende Jobs in ihrer Region entdecken.

Nur aktuelle Angebote

Im Job-Atlas finden Nutzer nach GDV-Angaben knapp 10.000 offene Stellen für den Vertriebsnachwuchs und für Quereinsteiger. Die Stellenanzeigen der GDV-Mitgliedsunternehmen sowie relevanter Job- und Ausbildungsportale werden von einem Meta-Crawler ausgelesen und automatisiert in den Job-Atlas eingespeist. Diese Technologie stellt laut GDV sicher, dass die angezeigten Stellenangebote immer auf dem aktuellen Stand sind.

Über „Werde #Insurancer“: Im Mai 2020 startete die GDV-Nachwuchsinitiative für den Vertrieb. Die Initiative richtet sich an 16- bis 30-Jährige und soll ein neues, modernes Bild des Versicherungsvermittlers zeigen und damit für eine Karriere im Versicherungsvertrieb werben.

Mehr zum Thema
Organ- oder Manager-HaftpflichtVersicherer VOV will neue Zielgruppen erreichen Axa-Studie zum WeltfrauentagCorona-Krise macht Frauen psychisch mehr zu schaffen Vergütungen für AzubisSo schneiden Finanz-Jobs im Vergleich ab