Claudia Lindenberg (Freie Autorin)Lesedauer: 2 Minuten

Geldanlagen der EZB-Führungsriege So investiert Bundesbank-Chef Jens Weidmann

Seite 2 / 2


Unterschiedliche Vorlieben der Direktoriumsmitglieder

Eine Vorliebe für ETFs zeigt der EZB-Veröffentlichung zufolge auch Constantinos Herodotu, bis 11. April 2019 Chef der Zentralbank von Zypern: Er ist in 13 ETFs und aktiv gemanagte Fonds investiert, darunter den Ishares MSCI Brazil Ucits ETF USD (ISIN: IE00BOM63516) und den Fidelity Funds – China Focus Fund (ISIN: LU0457959939). Über ein sehr breit gefächertes Portfolio verfügt auch Belgiens Zentralbankchef Guillaume Pierre Wunsch: Er listete 14 Fonds auf, darunter den Klassiker Templeton Global Total Return (ISIN: LU0300745725) und den Carmignac Patrimoine (ISIN: FR0010135103).

Wenig Vorliebe für Börsenengagements zeigt laut Veröffentlichung hingegen EZB-Direktoriumsmitglied Sabine Lautenschläger-Peiter. Maltas Zentralbankchef Mario Vella setzt hingegen auf ein dreiteiliges Portfolio, bestehend aus einem Euro-Hochzinsanleihefonds, einem Unconstrained-Aktienfonds mit Fokus auf Europa sowie einen Hochzinsanleihefonds.

Die Angaben der 27 zur Offenlegung ihrer Investments verpflichteten leitenden EZB-Mitarbeiter können hier eingesehen werden.

 

Mehr zum Thema
Deutsche BörseHan-ETF listet neuen Fonds Nach Artikel 9 OffenlegungsverordnungRize ETF legt nachhaltigen Impact-ETF auf Quantitative IndexfondsLGIM bringt nachhaltige Dividenden-ETFs