Gemischtes von C-Quadrat

//

Die C-Quadrat Deutschland AG legt ihren zweiten geschlossenen Portfoliofonds auf. Der C-Quadrat Portfolio-Fonds 1 soll in 20 bis 50 geschlossene Beteiligungen von verschiedenen Anbietern aus mehreren Asset-Klassen investieren. Im Visier der Manager sind Zielfonds aus den Bereichen Immobilien, Schiffe, Private Equity, Lebensversicherungs-Zweitmarkt und Energie, aber auch andere Asset-Klassen sind möglich. 

Der erste Dachfonds der Gesellschaft, der das gleiche Prinzip verfolgt, war exklusiv für die Stadtsparkasse Düsseldorf emittiert. Der neue Fonds ist für den breiten Vertrieb. Anleger können bereits ab 5.000 Euro einsteigen. Insgesamt will das Frankfurter Emissionshaus, eine Tochter der Wiener C-Quadrat, bis Ende August 2009 15 Millionen Euro einsammeln. 

„Die geschlossenen Dachfonds sind die Antwort auf diverse Anfragen von Vertriebspartnern aus Deutschland nach einem derartigen Produkt“, so Heinrich Wohlfart, Vorstandsvorsitzender der C-Quadrat Deutschland. Weitere Auftragsfonds sowie offen zugängliche Tranchen sollen folgen.