Generali verbessert Vertriebsportal

Die Online-Plattform mygenerali.de stellt Policen- und Rechnungskopien sowie Storno-, Schaden- und Inkassoinformationen zusammen. Bei letzteren können Makler auch einen Mahnstopp setzen.

Anträge zu den Sparten Leben, betriebliche Altersvorsorge, Schaden-, Unfall- und Haftpflichtversicherung, Kfz, Bausparen und Rechtsschutz gehen über den Online-Tarifrechner direkt an die Generali. Durchlaufzeiten und die Zahl der Fehlerquellen sollen dadurch sinken.

Mehr zum Thema
FlexpertoBVK verschenkt 500 Videoberatungs-Lizenzen Versicherungsaufsicht warntLizenz zum Neugeschäft für Lebensversicherer bedroht GewässerschadenhaftpflichtTarif der Haftpflichtkasse über Covomo erhältlich