Genossen setzen jetzt auf Öko-Themen

//
Die Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank (DZ Bank) widmet sich verstärkt Grünanlagen: „Wir setzen bei unseren Produktinnovationen im Herbst einen Schwerpunkt auf ökologische und nachhaltige Investments“, erklärt Matthias Kinttof. Der Abteilungsleiter ist bei der DZ Bank unter anderem für die Produktentwicklung im Bereich Zertifikate zuständig.

„Wir wollen damit nicht nur das Umweltbewusstsein der Anleger ansprechen, sondern sehen in Unternehmen aus der Umweltbranche auch eine lohnende Geldanlage“, so Kinttof weiter. Das sehen laut einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der DZ Bank 15 Prozent der deutschen Privatanleger genauso. Am beliebtesten sind demnach Anlagen in Erneuerbare Energien. Allerdings kommen Ökoinvestments für 17 Prozent der Befragten nicht in Frage.

nach oben