Geschäftsführer-Wechsel bei König& Cie. Treuhand

Am Ende wurden ihre Dienste nicht mehr gebraucht. Petra Hoop und Götz Henning Kehrein haben aus der Geschäftsführung der König & Cie. Treuhand verlassen. Vorangegangen war ein jahrelanger Umstrukturierungsprozess beim Emissionshaus König & Cie. Seit der Finanzkrise 2008 hatte sich der Initiator sein Geschäftsmodell weg von der Auflegung neuer geschlossener Fonds auf der Betreuung bestehender Investments verlagert.  Hoop und Kehrein hatten diesen Prozess maßgeblich mitgestaltet. Neue Geschäftsführerin der König & Cie. Treuhand ist nun Christine Beckmann.

Anfang November hat der Hanseatische Treuhand Verbund seine Tätigkeit aufgenommen. Sie wird künftig als Dienstleister die Anlegerbetreuung der König & Cie. Treuhand und Elbe Vermögens Treuhand übernehmen. Beide Gesellschaften verwalten derzeit rund 120 Fonds mit 60.000 Anlegern. Geschäftsführer des Hanseatischen Treuhand Verbundes wird Jan Schellenberger.

Mehr zum Thema