Lesedauer: 1 Minute

Geschlossene Fonds: KGAL startet 54. Flugzeugfonds

Regionalflugzeug von Air Europa
Regionalflugzeug von Air Europa
Number 54 for Take-Off: Mit dem neuen Skyclass soll ein Regionalflugzeug des Typs Embraer 195 LR gekauft werden, das dann bis 2020 an die spanische Fluglinie Air Europa vermietet werden soll. Air Europa ist eine Tochter des größten spanischen Touristikkonzerns Globalia Corporacion Empresarial.

Anleger sollen 9,5 Prozent Rendite pro Jahr erhalten. Der Fonds zeichnet sich - verglichen mit anderen Flugzeugfonds - durch eine kurze Laufzeit von rund 9,5 Jahren aus. Das Emissionshaus rechnet mit einer Gesamtausschüttung von 194,5 Prozent vor Steuern (Kapitalanlage ohne Agio.

KGAL will 8,9 Millionen Euro an Eigenkapital platzieren. 15,35 Millionen Euro sollen als Fremdkapital dazukommen. Laufende Betriebskosten einschließlich Wartung trägt der Leasingnehmer.
Mehr zum Thema
HEH: „Regionalflugverkehr ist ein Wachstumsmarkt“
Flugzeugfonds im Cross-Check
Flugzeugfonds: Gefeit vor Turbulenzen