Gesetzlich Versicherte

Zufriedenheit mit Gesundheitswesen auf Allzeithoch

Die vielen politischen Debatten über das Gesundheitswesen scheinen die Deutschen nicht zu verunsichern: Die Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) sind mit dem System zufriedener als je zuvor – 78 Prozent sind mit den Leistungen glücklich, 71 Prozent mit dem Preis, wie die Continentale-Studie 2018 zeigt.

Quelle: Continentale

Noch zufriedener sind indes die Privatversicherten: Von ihnen beurteilen 89 Prozent die Leistungen und 75 Prozent den Preis positiv. Seit sieben Jahren werden die gesetzlich Versicherten stets zufriedener. Zuletzt sank die Zufriedenheit insgesamt – also mit Leistung und Preis – im Jahr 2011.

Die Skepsis gegenüber der Zukunft bleibt aber dennoch bestehen: Insgesamt 80 Prozent der Befragten sagen, dass eine gute Versorgung über den Krankenkassen-Beitrag hinaus viel Geld kostet oder kosten wird. Die Lösung scheint für viele die private Vorsorge zu sein. 73 Prozent glauben, dass eine gute Versorgung in Zukunft nur so möglich sein wird.

Mehr zum Thema
Für FirmenkundenOttonova startet White-Label-Produkte VersicherungsvertriebWie sich Versicherer und Makler neu erfinden können Anlage per InvestmentpoliceWarum der Versicherungsmantel auch für Berater vorteilhaft ist