Lesedauer: 1 Minute

Gesundheitlich angeschlagen Basler-Chef geht in Rente

Jan de Meulder
Jan de Meulder
Jan de Meulder, Vorstandschef der Basler Versicherungen in Deutschland und Mitglied der Baloise-Konzernleitung, tritt zum 30. April 2015 in den Ruhestand. Das teilte Baloise mit. De Meulders Nachfolger steht noch nicht fest.

Grund für den vorzeitigen Ruhestand dürfte die angeschlagene Gesundheit des 59-Jährigen sein. So fiel der Basler-Chef zwischen Ende 2013 und Mitte 2014 rund ein halbes Jahr wegen Krankheit aus.

De Meulder ist seit 2009 in der Konzernleitung der Basler-Mutter Baloise aktiv. Seit Anfang 2013 zeichnet er als Basler-Chef für das Geschäft in Deutschland verantwortlich.

Mehr zum Thema
Partnerschaftsvertrag bis 2028Generali und Vitality verlängern Kooperation vorzeitig Altersvorsorge in Deutschland„Ruhestand mit 60 Jahren ist oft kaum realisierbar“ VersicherungsbetriebHaftpflichtkasse kann wieder Verträge und Schäden bearbeiten