Gewinnspiel: Wir verlosen zwei DVDs „Wall Street 2 – Geld schläft nicht“

Gewinnspiel: Wir verlosen zwei DVDs „Wall Street 2 – Geld schläft nicht“

//
Gordon Gekko, Vorbild für Jungbanker in den 80er und 90er Jahren, ist zurück. Mit „Wall Street – Geld schläft nicht“ kam 23 Jahre nach dem Original die Fortsetzung in die Kinos. „Wall Street“ gilt noch heute als der ultimative Kriegsfilm fürs Parkett. Michael Douglas brachte sie damals den Oscar für die beste Nebenrolle.

Im Sequel wird Gekko (Douglas) aus dem Gefängnis entlassen. Er ist geschieden, sein Sohn ist tot. Seine Tochter Winnie will nichts mehr mit ihm zu tun haben. Ihr Verlobter Jake (Shia LaBeouf) ist ein junger, idealistischer Aktienhändler. Eines Tags gerät sein Arbeitgeber Keller Zabel Investments durch Gerüchte unter Druck. Der Aktienkurs bricht ein. Die Investmentbank Churchill Schwartz übernimmt die altehrwürdige Bank für ein Butterbrot.

Josh Brolin (links) und Shia LaBeouf in 'Wall Street - Geld schläft nicht'

Jake hatte sein Geld und Kreditmittel leichtsinnig ins Unternehmen gesteckt und sitzt nun in Schulden. Er wendet sich an Gekko und schließt mit ihm einen Pakt: Jake hilft Gekko, Kontakt zu seiner Tochter aufzunehmen, und Gekko hilft dem Junior im Kampf gegen Churchill Schwartz. Und um beide herum tobt die Finanzkrise.

Locker, leicht, kritisch – Oliver Stone in Bestform

Feindliche Übernahmen, Gerüchte, Finanzkrise, Familiendrama und auch noch Alternative Energien - „Wall Street 2“ hätte bei diesen Themen schnell zu einem verklemmten Moralstück verkommen können. Doch Regisseur Stone (ausführliches Interview hier) bringt alles mit erstaunlicher Leichtigkeit zusammen. Zwar muss er zu Beginn viel erklären – schließlich ist die Materie nicht gerade einfach. Das wirkt dann manchmal etwas aufgesetzt.

Doch dann gibt es reichlich geschliffene Dialoge, Rundumschläge und sogar ein paar hübsche Insidergags auf die Filmgeschichte. Achten Sie mal auf Jakes Klingelton und den Darsteller des alten Börsenhaudegen Jules Steinhardt. Michael Douglas spielt natürlich unwiderstehlich und bringt sein schönstes Haifisch-Lächeln mit. Seine Mitspieler und die Nebenrollen leisten ebenfalls sehr gute Arbeit.

Hinzu kommen prominente Gastauftritte von Wall-Street-Persönlichkeiten wie Nouriel Roubini, Superfund-Macher Christian Baha und Oliver Stone selbst.

Das alles macht „Wall Street 2“ zu einem unterhaltsamen, leichtfüßigen aber trotzdem giftigen Kommentar zur Finanzkrise.

Das Gewinnspiel ist beendet. Je eine DVD bekommen Franzi Hauner, Duisburg, und Andreas Göddertz, Meerbusch. Den Gewinnern herzlichen Glückwunsch.

Fotos: 20th Century Fox Home Entertainment

Mehr zum Thema
Oliver Stone: „Mit der Wall Street geht es bergab“ Gewinnspiel: Wir verlosen zweimal die Neuauflage der DVD „Wall Street“ Gewinnspiel: Wir verlosen eine DVD "Wall Street"