Global

Noch ist das Umfeld marktfreundlich und die Konjunktur robust. „Anleger sollten jedoch die Inflation im Blick behalten – sonst drohen möglicherweise böse Überraschungen“, warnt Mark Phelps, Aktienexperte bei Alliance Bernstein (AB). Warum die Inflation steigen könnte und was Anleger tun können. [mehr]

[TOPNEWS]  Karolyn Krekic und Matthias Mohr im Interview

„Fundamentales Research ist unsere DNA“

Karolyn Krekic und Matthias Mohr verantworten als Doppelspitze den Fondsvertrieb für Finanzintermediäre der Capital Group in Deutschland. Wir haben mit ihnen über Besonderheiten des Geschäfts und die Anforderungen beim Research gesprochen. [mehr]

Das Silicon Valley treibt die Digitalisierung voran, China die Elektromobilität – so die Schlagzeilen. Fidelity-Fondsmanager Christian von Engelbrechten berichtet im Interview, wie deutsche Unternehmen bei den großen Zukunftstrends eine oft kaum sichtbare, aber entscheidende Rolle spielen. [mehr]

Interview mit Thomas Kruse, Investmentchef bei Amundi AM

„Wir sind defensiver und selektiver geworden“

Umbrüche überall: In Argentinien stehen heikle Wahlen an, Schwellenländer haben im Schatten des Handelskonflikts zu kämpfen, während sich die USA weiterhin besser entwickeln als gedacht. Thomas Kruse, Investmentchef bei Amundi AM, zur aktuellen Entwicklung. [mehr]

Investitionen im Gesundheitssektor

Aktives Portfoliomanagement ist unerlässlich

Menschen werden immer älter. Das erschließt der Gesundheitsbranche immer neue technologische Möglichkeiten – und eröffnet Anlegern Chancen. Investitionen lohnen sich jedoch nicht in allen Bereichen des Gesundheitssektors, sagt Alexander Koch, Leiter regionaler Vertrieb bei BlackRock in Deutschland. [mehr]

[TOPNEWS]  Dekabank-Chefvolkswirt Ulrich Kater Denker der Wirtschaft

Damoklesschwert Zollschranken?

Da Brexit und Teile des Handelskriegs wieder auf den Verhandlungstischen liegen, droht die Gefahr, dass uns die Krisen ausgehen. In absoluter Erwartungstreue schreitet nun US-Präsident Donald Trump ein und bewahrt uns davor. [mehr]

US-Präsident Trump hat getwittert, dem Iran gedroht, der Ölpreis steigt. „Soweit greifen die alten Reflexe“, kommentiert Uwe Zimmer. Doch lange werde das Spiel nicht mehr funktionieren. „Die Öl-Alternativen gewinnen Raum und der Druck auf die Preise wächst. Ein Abgesang auf liebgewordene Muster.“ [mehr]

Was den Handelskonflikt zwischen China und den USA angeht, bereitet sich das Fondsmanagement von ODDO BHF Asset Management sowohl auf eine Eskalation als auch auf ein Abkommen zwischen den Ländern vor. [mehr]