Götz Albert gehört seit Anfang 2019 dem Vorstand von Lupus Alpha an.  | © Lupus Alpha Foto: Lupus Alpha

Götz Albert rückt auf

Lupus Alpha baut den Vorstand um

//

Karrieresprung für Götz Albert: Der langjährige Partner bei Lupus Alpha und Leiter im Portfolio Management für kleine und mittelgroße Unternehmen ist in den dreiköpfigen Vorstand des Asset Managers aufgerückt. Dort folgt er auf Matthias Biedenkapp. Der 56-jährige Gründungspartner von Lupus Alpha verantwortete bisher in dem Führungsgremium den Bereich Informationstechnologie. 

Nach dem jüngst vollzogenen Verkauf der IT-Tochtergesellschaft Lupus Alpha Business Solutions (Labs) an die Universal-Investment ist Biedenkapp zum 31. Dezember 2018 von Bord gegangen. Er konzentriert sich künftig auf seinen Posten als Geschäftsführer von Labs. 

Dem dreiköpfigen Vorstand von Lupus Alpha gehören nun folgende Personen an: Gründungspartner und Chef Ralf Lochmüller, Michael Frick, Partner und Finanzchef, sowie Götz Albert. Der neue Mann im Dreiergespann leitet im Vorstand von Lupus Alpha die Kapitalanlage. Albert verantwortet die Bereiche Portfolio Management, Forschung und Analyse.

Mehr zum Thema
Investmentspezialist rät„Auf diese Kennzahlen sollten Anleger achten“Studie zu Fondsgebühren in EuropaWarum Aktienfonds zum Nulltarif Wunschtraum bleibenPia Weinkamm rückt aufFürstlich Castell’sche Bank erweitert Vorstand