Gold & Edelmetalle

Die Anlageklasse Gold hatte in Krisenzeiten immer wieder die Rolle der „Fluchtwährung“ inne. Für Peter Lackamp, Kroos Vermögensverwaltung, zeigt jedoch der jüngste Kurssturz bei dem Edelmetall: Mit Gold allein kann man keiner Krise entfliehen. [mehr]

James Turk, Chef und Gründer des Goldhändlers Goldmoney, redet gerne Tacheles. Für DAS INVESTMENT.com hat er schon mal den Goldpreis auf 8.000 Dollar je Unze vorhergesagt. In seinem jetzigen Beitrag Beitrag geht es um die Geldfunktion von Gold, Politiker und die D-Mark. [mehr]

Nach dem Rekordhoch von mehr als 1.920 US-Dollar für eine Feinunze in der vergangenen Woche fiel der Goldpreis nun wieder auf rund 1.850 Dollar zurück. Kein Grund zur Sorge, meint Richard O’Brien, Vorstandschef von Newmont Mining. Er rechnet mit einer baldigen Erholung. [mehr]

Die Deutschen halten Gold für die beste langfristige Vermögensanlage, so das Ergebnis einer Studie. Fondsanteile, Aktien und Anleihen hinken hinterher. [mehr]

Der Goldpreis springt von einem Rekordhoch zum nächsten. Am heutigen Dienstag blätterten Käufer zeitweise bis zu 1.921,15 US-Dollar für eine Feinunze des gelben Edelmetalls hin. Eine Blase ist aber trotzdem nicht in Sicht, meint Investmentlegende Marc Faber alias Dr. Doom. [mehr]

Im August erzielte Gold neue Rekordpreise. Bayram Dincer, Rohstoff-Experte der LGT Capital Management, erwartet trotzdem, dass es weiter geht – bis zu 1.950 US-Dollar noch in diesem Jahr. In seinem Kommentar liefert er fünf Argumente. [mehr]