Goldman Sachs: Finanzchef geht

Nach 13 Jahren als Finanzchef von Goldman Sachs wird David Viniar (57) die US-Bank verlassen. Nach Angaben von Goldman Sachs wird Viniar seinen Posten im Januar kommenden Jahres räumen. Allerdings zieht sich der Topmanager nicht komplett aus Goldman Sachs zurück: Er wechselt in den Verwaltungsrat, das Kontrollgremium des US-Konzerns.

Viniar arbeitete bereits seit 32 Jahren für Goldman Sachs. Seine aktuelle Position als Finanzchef trat er im Jahr 1999 an, als Goldman Sachs an die Börse ging.

Viniars Nachfolger wird der Goldman-Sachs-Topmanager Harvey Schwartz. Der 48-Jährige trat Goldman Sachs 1997 bei. Mittlerweile ist er unter anderem für das Risikomanagement der Bank zuständig.

Mehr zum Thema