Gothaer bietet neues Tool zur Fondsauswahl an

//
Über die Gothaer Fonds-Station bietet das Unternehmen Maklern Zugang zu unterschiedlichen Fonds-Plattformen. Sobald das Kundenprofil steht, kann der Makler geeignete Fonds auswählen. Eine übersichtliche und umfassende Dokumentation fasst wichtige Informationen für den Kunden zusammen. Das System prüft Kundenprofil und Fondsauswahl auf ihre Folgerichtigkeit und soll so rechtliche Fehler verhindern. Aussagen zu den Fonds und einmal getroffene Entscheidungen des Kunden dokumentiert das System ebenfalls.

Die Gothaer reagiert damit auf die vielen Verschärfungen im Investmentverkauf durch den Gesetzgeber. Das Tool steht dem Makler sowohl bei Bestandskunden als auch bei der Beratung von Neukunden zur Verfügung. Egal ob der Kunde bereits Fondsanlagen besitzt oder nicht – er erhalte immer ohne großen Aufwand eine korrekte Beratung, so die Gothaer. Auf Wunsch begleitet auch der örtliche Verkaufsleiter Vermögen der Gothaer den Makler zum Kunden. Weitere Informationen zur Funktion und Verfügbarkeit der Gothaer Fonds-Station erhalten interessierte Vermittler über Holger Börnsen, Vertriebsunterstützung Gothaer Invest- und FinanzService Telefonnummer 0221 308 31263 oder holger_boernsen@gothaer.de.

Mehr zum Thema
Gothaer lässt Kunden Bi- und Unisex-Tarife vergleichenGothaer Asset Management verstärkt FührungsetageGothaer: BU-Police jetzt auch als Direktversicherung zu haben