Grafik des Tages 3 von 4 Wachstumsprognosen für 2017 lagen daneben

Beim Blick auf die Entwicklung der so genannten G4-Wachstumsprognosen für 2017 seit Anfang 2016 fallen mehrere Dinge auf: Zum einen erwiesen sich die ersten Befürchtungen nach dem Brexit-Referendum als zu pessimistisch.

Sowohl für die Eurozone als auch für das Vereinigte Königreich begannen die Prognosen wieder zu steigen, wobei dieser Trend für die Eurozone bis zum Jahresende 2017 anhielt.

Im Falle der Prognosen für das Vereinigte Königreich begannen die Vorhersagen nach dem Auslösen von Artikel 50 der EU-Verträge wieder zu sinken. Insgesamt dürfte dort das Wachstum in 2017 um etwa 0,75 Prozentpunkte unterhalb der Schätzungen von vor der Abstimmung ausfallen.

Grafik: Deutsche AM

Die Eurozone hingegen scheint die Prognosen von Anfang 2016 um den gleichen Betrag übertroffen zu haben.

Und auch Japan überraschte positiv und dürfte 2017 ungefähr die dreifachen Wachstumsraten im Vergleich mit den ursprünglichen Prognosen aufweisen.

Nur die Vorhersagen für die USA waren im gesamten Zeitraum stabil und sollten die tatsächlichen Wachstumsraten sehr präzise getroffen haben.

Mehr zum Thema

Weitere videos
ZEW-Präsident Achim Wambach So funktioniert Schumpeters Wirtschaftstheorie ANZEIGE Roemhelds Research Report Evergrande-Krise rüttelt die Märkte durch Video-Kommentar China im Wandel – Vom Musterschüler zum Problemkind Baader-Bank-Chefanalyst Robert Halver Darum erhöht die EZB die Zinsen nicht ANZEIGE Martin Lück blickt auf die Märkte Ziel erreicht – Lagarde beruhigt die Märkte
Weitere podcasts
Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Riester vorm Ende - Kommt ein Staatsfonds? Clubhouse-Talk mit Franklin Templeton Zwischen Sozialismus und Elend – Die Bundestagswahl und Altersvorsorge Investmenttalk von Eyb & Wallwitz Ist die Angst vor Stagflation berechtigt? ZEW-Ökonom Sebastian Siegloch Parteien konzentrieren sich wieder auf ihren Markenkern Vermittler-Podcast „Je inkompetenter die Person desto drastischer das Riester-Bashing“
Weitere bildergalerien
Zweistellige Renditen Diese 10 nachhaltigen Europa-ETFs laufen seit 2018 am besten Am KBV gemessen Diese US-Nebenwerte-Fonds zahlen am wenigsten für ihre Aktien Am 20. September Diese 10 Aktien steigen in den Dax auf Wahlprüfsteine des FNG Das planen die Parteien in puncto nachhaltige Geldanlage Im September 2021 Bei diesen 10 Aktien winken die höchsten Dividenden
Weitere infografiken
Analyse von HQ Trust So entwickeln sich asiatische Wertpapiere Studie Kosten für Anleihefonds sinken Gut zu wissen Alkoholkonsum in Deutschland Analyse von HQ Trust So wichtig sind deutsche Aktien auf internationaler Ebene Nachhaltige Investments Verletzte Menschenrechte sind Top-Ausschlusskriterium
EMPFOHLENE Infografiken
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben