Grafik des Tages

AIFMD, Mifid II & Co.: Wie weit die Regulierer weltweit mit ihren Gesetzen und Richtlinien sind

//

Vor allem bei juristischen Laien sorgt die Regulierung des Öfteren für Verwirrung. Welche Gesetze und Richtlinien sind für die kommenden Jahre geplant? Wen betreffen sie? Und wie weit sind die Behörden bislang bei der Ausarbeitung ihrer Gesetzesvorhaben gekommen.

Nun fasst die Unternehmensberatung McKinsey die Regulierungsmaßnahmen und deren Fristen in einer Grafik zusammen. Dabei unterteilt die Unternehmensberatung die einzelnen Regulierungsvorhaben in vier Gruppen.

Im oberen Viertel präsentiert McKinsey Gesetzesvorhaben und -entwürfe, die die Vermögensverwaltungsbranche unmittelbar betreffen (AM-specific regulation). Der zweite Abschnitt steht für Vorhaben im Finanzdienstleistungssektor, einschließlich Vermögensverwalter (Regulation targeting financial services overall incl. AM). 

Im dritten Abschnitt stehen Finanzregulierungsvorhaben, die auf die Vermögensverwaltungsbranche ausstrahlen (Financial services regulation with spillovers on AM). Der letzte Abschnitt ist nationalen Initiativen vorbehalten (National initiatives). 

>> Weitere Informationen zu einzelnen Regulierungsmaßnahmen/geplanten Gesetzen und Richtlinien finden Sie hier 

Mehr zum Thema