In Bremen ist Online-Banking deutschlandweit am geringsten verbreitet. Den Wert für Ihre Region erfahren Sie per Klick auf Ihr Bundesland in der Karte unten.

In Bremen ist Online-Banking deutschlandweit am geringsten verbreitet. Den Wert für Ihre Region erfahren Sie per Klick auf Ihr Bundesland in der Karte unten.

Grafik des Tages

Bundesländervergleich: Hier haben Fintechs die besten Chancen

Dieser Inhalt wird derzeit wegen fehlender Zustimmung für Marketing-Cookies nicht angezeigt.

Mit ihrer Studie „Der digitale Deutsche und das Geld“ untersuchte die Postbank nach 2015 zum zweiten Mal, wie sich die Bedürfnisse und das Verhalten der Deutschen durch die Digitalisierung verändern - und was das für die Bank der Zukunft bedeutet. Für die Studie wurden insgesamt 3.122 Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ befragt, darunter mehr als 700 Teilnehmer im Alter zwischen 18 und 34 Jahren.

Die folgende interaktive Grafik zeigt die jeweiligen Anteile der Bankgeschäfte, die bereits heute von den Kunden aller Altersgruppen im Durchschnitt bereits heute über das Internet erledigt werden. Fast jeder Zweite nutzt demnach eine Banking-App – meist die, die von der eigenen Bank bereitgestellt wird. Die Dienste externer Anbieter der jungen Fintech-Branche sind demnach bislang noch die Ausnahme.

Mehr zum Thema
ANZEIGEKeine Angst vor VeränderungDiese Chancen bietet Digitalisierung der Finanzbranche Fintech ist keine KonkurrenzDiese Umfrage sollte Finanzberatern Auftrieb geben Brain-Drain im BankensektorBeraterschwund im Private Banking