Grafik des Tages

China sagt Prost: So verschieben sich die Wein- und Bier-Märkte

//

>> Vergrößern
Die britische Zeitschrift „The Economist“ hat eine Grafik zur Menge alkoholischer Getränke erstellt, die weltweit jährlich konsumiert wird. Bei den Mengenangaben wird das Flüssigkeitsvolumen zugrunde gelegt, nicht der enthaltenen Alkoholgehalt.

Es zeigt sich: Die Deutschen haben den höchsten Alkoholkonsum, Tendenz abnehmend, Russen sind in ihrem Trinkverhalten unberechenbar und China kommt langsam, aber sicher in Fahrt.