Die besten und schlechtesten Prognosen zur Fußball-WM 2014

Grafik des Tages

Die besten und schlechtesten Prognosen zur Fußball-WM 2014

//
Wenn es um Performance-Charts oder aktuelle Nachrichten aus der Finanzwelt geht zählt Bloomberg zu den Marktführern. Aber nicht nur da. Auch mit seinen Fußball-Prognosen schafft es die Finanzagentur auf Platz eins. Das geht aus einem Ranking des Web-Radio-Senders Streema hervor. Mit 62 Prozent richtigen Positionen und 68 Prozent richtig getippten Ländern landet Bloomberg auf Platz eins.

Die schlechteste Prognose hingegen kommt von Goldman Sachs: Von den insgesamt 16 Tipps des Finanzriesen trafen gerade einmal fünf zu.

Weitere Ergebnisse im Überblick:

Mehr zum Thema