Grafik des Tages Offene Immobilienfonds verwalten Rekordvermögen

Empfohlener redaktioneller Inhalt
Externe Inhalte anpassen

An dieser Stelle finden Sie externen Inhalt, der unseren Artikel ergänzt. Sie können sich die externen Inhalte mit einem Klick anzeigen lassen. Die eingebundene externe Seite setzt, wenn Sie den Inhalt einblenden, selbstständig Cookies, worauf wir keinen Einfluss haben.

Externen Inhalt einmal anzeigen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt und Cookies von diesen Drittplattformen gesetzt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Insbesondere Immobilien-Spezialfonds sind stark gewachsen und haben ihr Vermögen im vergangenen Jahrzehnt vervierfacht, berichtet der deutsche Fondsverband BVI. Demnach haben die Immobilien-Publikumsfonds die Marktturbulenzen der vergangenen Krisenjahre „gut überstanden“.

Rekord: Offene Immobilienfonds verwalten so viel Geld wie nie zuvor.Fahren Sie mit der Maus über die Charts um die jeweiligen Jahreswerte zu sehen.

Ende 2012 steckte laut BVI rund ein Viertel des verwalteten Vermögens in offenen Immobilienfonds, die vorübergehend die Anteilscheinrücknahme ausgesetzt haben oder die in Abwicklung waren. Zum Vergleich: Aktuell entfallen lediglich noch 3 Prozent des Vermögens auf Fonds in Abwicklung.

Mehr zum Thema

WEITERE Infografiken
EMPFOHLENE Infografiken
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben