Grafik zum Jahreswechsel Wie lange gute Vorsätze halten

Mehr Sport treiben, weniger Zeit in sozialen Medien verbringen und sich gesünder ernähren: Das sind laut Statista die am häufigsten genannten Vorsätze für das neue Jahr. Beliebt außerdem: Vegetarier oder Veganer werden, mit dem Rauchen aufhören, abnehmen und sparsamer leben.

An der Umsetzung hapert es allerdings oft, wie das Statistikportal zeigt. Bei 3 Prozent der Befragten halten die guten Vorsätze nur wenige Stunden, bei 6 Prozent einen Tag. Ebenfalls 6 Prozent schaffen es eine Woche. Zwei Wochen bis einen Monat halten 24 Prozent durch, 27 Prozent immerhin mehr als zwei Monate. Nur jeder Fünfte gibt an, seine guten Vorsätze nicht zu brechen.

Aber wie schafft man es durchzuhalten? Psychologen und Trainer raten, Ziele möglichst konkret zu formulieren und vielen Menschen davon zu erzählen. Das erhöhe den Druck. Helfen könne auch, sich Verbündete zu suchen, die ein ähnliches Ziel verfolgen. Und: Nicht zu viel auf einmal vornehmen. Statt parallel alles verändern zu wollen, solle man sich lieber zunächst auf ein Ziel konzentieren. 

Mehr zum Thema

WEITERE Infografiken
EMPFOHLENE Infografiken
NEU IN DER MEDIATHEK
nach oben