LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche

Nachhaltige Investments In diese Sektoren fließt das Geld von Green Bonds

Erneuerbare Energiequellen bleiben das beliebteste Investitionsziel von Green Bonds in Emerging Markets
Erneuerbare Energiequellen bleiben das beliebteste Investitionsziel von Green Bonds in Emerging Markets | Foto: Midjourney

Grüne Anleihen boomen in den Emerging Markets – und immer mehr Geld fließt dabei in umweltfreundliche Immobilien und saubere Energien. Das ist ein zentrales Ergebnis des aktuellen „Emerging Market Green Bonds Report 2023“ von Amundi Asset Management und der International Finance Corporation (IFC). Die beiden Finanzinstitutionen haben darin die Entwicklung nachhaltiger Anleihen in Schwellenländern unter die Lupe genommen. Der Markt verzeichnete 2023 ein starkes Wachstum von 45 Prozent gegenüber dem Vorjahr und erreichte mit 209 Milliarden US-Dollar ein neues Rekordniveau.

Zwei Branchen dominieren die Investments

Wer wissen will, welche Sektoren bei Investoren hoch im Kurs stehen, muss sich die Verwendung der Anleiheerlöse anschauen. Hier zeigt die Auswertung von Amundi und IFC eine klare Tendenz: Grüne Gebäude und erneuerbare Energien führen mit Abstand die Liste an. 37,6 Prozent der Gelder wurden 2023 in Wind-, Solar- und andere saubere Energiequellen gesteckt.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich kostenlos, um diesen Artikel lesen zu können.

Warum nur an der Oberfläche kratzen? Tauchen Sie tiefer ein mit exklusiven Interviews und umfangreichen Analysen. Die Registrierung für den Premium-Bereich ist selbstverständlich kostenfrei.