Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Solarkraftwerk in der Wüste (Symbolbild): Der Fonds von Oddo BHF AM soll auch Kraftwerke für erneuerbare Energien finanzieren. | © David Mark / Pixabay Foto: David Mark / Pixabay

Green Bonds

Oddo BHF AM dreht Rentenfonds auf grün

Die Fondsgesellschaft Oddo BHF Asset Management baut ihren Anleihefonds Oddo BHF Accu Zins um und macht daraus den Oddo BHF Green Bond (ISIN: DE0008478082). Jetzt soll er Anleihen enthalten, die mit Klimaschutz zu tun haben.

Ins Portfolio kommen Staats- und Unternehmensanleihen sowie Titel von Ländern, supranationalen Instituten und Finanzagenturen, also quasi-staatliche Emittenten, die nachhaltige Projekte finanzieren sollen. Am Ende soll der Fonds dabei helfen, dass sich Wirtschaft und Gesellschaft auf den Klimawandel einstellen. Das Spektrum der Projekte reicht von Infrastruktur für erneuerbare Energien und saubere Verkehrskonzepte bis hin zu ökologisch nachhaltigen Ideen für die Abfall- und Wasserwirtschaft.

Dabei wolle man stets prüfen, ob das Geld tatsächlich in geeignete Projekte fließt, heißt es von Oddo BHF AM. Verantwortlich sind die Fondsmanager Maik Ohm und Raul Kaltenbach und 18 Analysten.

Mehr zum Thema
Schwerpunkt Hochzinsanleihen
Oddo BHF AM startet elften Laufzeitfonds
Im deutschen und österreichischen Markt
Oddo BHF AM verstärkt Wholesale-Vertrieb
ODDO BHF AM mit Nachhaltigkeitssiegel ausgezeichnet
Lob für Transparenz, Menschenrechte und Nachhaltigkeit
nach oben