Große Ebase-Depot-Analyse August 2016 Deutschlands Fondsberater: Die Umsätze und Fundflows aus 5 Fondskategorien

Dieser Inhalt wird derzeit wegen fehlender Zustimmung für Marketing-Cookies nicht angezeigt.

Seite 2 / 5


ETFs

Die von den angeschlossenen Fondsberatern in mehr als einer Millionen Kundendepots getätigten Umsätze bei ETFs sind im August 2016 im Vergleich zum Vormonat deutlich gesunken, das Handelsvolumen lag mit 81 Prozent um 19 Prozent unter dem Durchschnittswert des Vorjahres.



Gleichzeitig haben die Vermittler ETFs im Schnitt noch deutlich stärker gekauft als verkauft – abzulesen am Fundflow-Faktor: Die Mittelzuflüsse überstiegen die Mittelabflüsse um 101,6 Prozent. (In der Strecke „Auf diese Fonds setzen Deutschlands Fondsberater“ haben wir die umsatzstärksten Einzelfonds mit den höchsten Mittelzuflüssen aus verschiedenen Kategorien zusammengestellt).

Mehr zum Thema
Ebase-Chef zum Fondsberater-Markt im August 2016„Handelsaktivitäten für Asien-Fonds sind sprunghaft gestiegen“ Große Ebase-Depot-Analyse August 2016Deutschlands Fondsberater strömen in Mischfonds von Nordea