Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)
Backen ist Handarbeit: Eine neue R+V-Police sichert den Verlust auch solcher Grundfähigkeiten wie dem Gebrauch der eigenen Hände ab. | © Andrea Piacquadio Foto: Andrea Piacquadio

Grundfähigkeitsversicherung

R+V erweitert Biometrie-Angebot

Claudia Andersch, R+V

Mit der neuen R+V-Grundfähigkeits-Police können Arbeitnehmer die finanziellen Einbußen absichern, die ihnen beim dauerhaften Verlust körperlicher oder geistiger Fähigkeiten drohen. Konkret nennt der genossenschaftliche Versicherer beispielsweise den Gebrauch einer Hand, das Heben und Tragen, Knien und Bücken sowie das Sehen, Hören oder Sprechen. Bereits wenn auch nur eine dieser Grundfähigkeiten für mehr als sechs Monate beeinträchtigt ist, erhält der Versicherte eine monatliche Rente.

Grundfähigkeitsversicherung in drei Tarifvarianten

Die R+V bietet ihre Grundfähigkeitsversicherung in drei Tarifvarianten an: Classic, Comfort und Premium. Während im Classic-Tarif alle Sinne sowie Basisfähigkeiten wie Sprechen, Gehen oder Stehen versichert sind, enthält die Comfort-Variante zusätzlich unter anderem noch die geistige Leistungsfähigkeit sowie finanzielle Leistungen bei Demenz und Pflege. Der Premium-Tarif enthält darüber hinaus noch eine Absicherung für psychische Leiden wie schwere Depression oder Schizophrenie.

Grundfähigkeitsversicherung sichert Einkommen

„Krankheiten oder Unfälle können Betroffene schnell auch finanziell sehr belasten“, erklärt Claudia Andersch, Vorstandsvorsitzende der R+V Lebensversicherung. Deshalb sei die neue Police, mit der die R+V ihre Produktpalette zum Schutz vor biometrischen Risiken ergänze, ein „sinnvoller Baustein, um das Einkommen und die Familie abzusichern“. Denn die Grundfähigkeitsversicherung leistet im Schadensfall unabhängig davon, ob der Betroffene seinen Beruf noch ausüben kann oder nicht.

Mehr zum Thema
Umfrage unter Verbrauchern
Jeder dritte Deutsche befürchtet Berufsunfähigkeit
Grundfähigkeitsversicherung
Wie Menschen mit Risikojobs ihr Einkommen absichern können
Grundfähigkeitenversicherung
Diese Police ist mehr als nur ein „Lückenfüller“
nach oben