GSI Fonds arbeitet mit Venditio Partners zusammen

//
GSI Fonds, ein Tochterunternehmen der Warburg-Gruppe, wird künftig für Produktschulungen der Vertriebspartner und Vorträge auf Kundenveranstaltungen mit der Vertriebsgesellschaft Venditio Partner zusammenarbeiten.

Letztere ist erst im Herbst 2012 vom Vertriebsexperten Sven Michael Sautter gegründet worden. Venditio Partners wird für GSI zudem die komplette Vertriebskoordination und den Außenvertrieb bei Neuemissionen der Fondsinitiatorin übernehmen.

Der Grund für die Kooperation sei, dass das Emissionshaus als ein kleineres seiner Art nicht ständig Beteiligungsprodukten in den Vertrieb bringe. Um dennoch den wachsenden Anforderungen der Vertriebspartner gerecht zu werden, wolle man mit der Kooperation den Service verbessern.

Der Service der Vertriebsgesellschaft sei auch mit keinen Kosten oder Provisionseinbußen für die Vertriebspartner der GSI verbunden. Die Dienstleistungsgebühren von Venditio trägt die Fondsinitiatorin.

Mehr zum Thema
Geschlossene Fonds: „Luft zum Atmen“AIFM-Richtline: „Geschlossene Fonds erhalten viel größeren Anlegerschutz“Entwurf gebilligt – weiterer Schritt zum neuen Fondsgesetz