Häppchen für den guten Zweck

2 Millionen Dollar für Essen mit Buffett

Und wieder darf ein Glücklicher mit Investmentlegende Warren Buffett für einen Millionenbetrag essen gehen. Am Freitag, den 6. Juni 2014 endete die entsprechende Ebay-Auktion für ein Mittagessen mit Buffett. Die Investmentlegende versteigert jedes Jahr ein Essen mit sich für den guten Zweck. Dieses Jahr hat der Erlös die Marke von 2 Millionen Dollar geknackt. Der Rekord liegt laut „Handelsblatt“ bei 3,5 Millionen Dollar.

Schon am ersten Tag, dem 1. Juni, lag das Gebot bei 370.000 Dollar. Als die Auktion dann endete, lag das finale Gebot bei 2.166.766 Dollar und übertrumpft somit das im vergangenen Jahr abgegebene Höchstgebot eines anonymen Bieters von rund einer Million Dollar.

Ein Mittagessen mit Buffett eröffnet den Bietenden nicht nur die Möglichkeit mit einer Legende Zeit zu verbringen und sich auszutauschen. Wie die Vergangenheit zeigt, können sich auch geschäftliche Kontakte ergeben. Hedgefondsmanager Ted Weschler hat in den vergangenen Jahren bereits zweimal ein Essen mit Buffett ersteigern können und bekam danach laut „Handelsblatt“ einen Job bei Buffetts Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway.

Die Versteigerung fand zum 15. Mal statt, wodurch bisher insgesamt 15,6 Millionen Dollar für die Glide Foundation zusammengekommen sind. Die Stiftung kümmert sich um Bedürftige in der Region San Francisco.

Mehr zum Thema