Lesedauer: 1 Minute

Aus persönlichen Gründen Haftpflichtkasse verliert Vorstandsmitglied

Stefan Liebig
Stefan Liebig: Er verlässt die Haftpflichtkasse. | Foto: Haftpflichtkasse

Stefan Liebig scheidet aus persönlichen Gründen aus dem Vorstand der Haftpflichtkasse aus. Er arbeitete seit dem 1. Juni 2019 für den Schaden- und Unfallversicherer. Als Vorstand verantwortete Liebig die Bereiche Vertrieb, Marketing und den Vertriebsservice. Der Vorstandsvorsitzende Roland Roider und Vorstandsmitglied Torsten Wetzel übernehmen bis auf weiteres diese Aufgaben.

„Nicht zuletzt die Herausforderungen der letzten Wochen in Zusammenhang mit dem Cyber-Angriff sowie der Bewältigung der Hochwasserschäden haben gezeigt, welchen wertvollen Beitrag Stefan Liebig für die Haftpflichtkasse und unsere Vertriebspartner geleistet hat“, sagt Roider.

Tipps der Redaktion
DIW-ForscherPrivate Altersvorsorge braucht Neustart
In FrankreichEncavis kauft Solarparks für Großinvestor
NiedrigzinsenDeka verabschiedet sich von Riester
Mehr zum Thema