Investitionsobjekt des Pluswertfonds 162: ein Fachmarktzentrum im hessischen Bad Hersfeld

Investitionsobjekt des Pluswertfonds 162: ein Fachmarktzentrum im hessischen Bad Hersfeld

Hahn-Gruppe startet weiteren Einzelhandelsfonds

Investitionsobjekt des neu aufgelegten Pluswertfonds 162 der Hahn Gruppe ist ein Fachmarktzentrum in Bad Hersfeld, Hessen. Das Zentrum ist ein Neubau eines bereits seit 30 Jahren existierenden Einzelhandelsstandorts. Die Hauptmieter sind der Verbrauchermarkt tegut und der Drogeriemarkt Müller, die das Objekt für jeweils 15 Jahre angemietet haben. Weitere Mieter ist der Schuhfachmarkt Deichmann und das Modegeschäft Jeans Fritz.

Das Investitionsvolumen beträgt 12,5 Millionen Euro, wovon 5,2 Millionen Euro durch platziertes Eigenkapital eingesammelt werden soll. Anleger können sich ab 20.000 Euro zuzüglich 5 Prozent Agio beteiligen. Die anfängliche Ausschüttung soll bei 6 Prozent jährlich liegen und soll ab Ende September 2013 quartalsweise ausgezahlt werden. Die Zinsen der Fremdfinanzierung für den Fonds sind für zehn Jahre festgeschrieben. Die Fremdfinanzierung erfolgt ausschließlich in Euro.

Mehr zum Thema
Wölbern Invest will Immobilienfonds auflösen Fondshaus Hamburg mit neuem Chef FIHM-Insolvenz: „Geschlossene SHB Immobilienfonds sind nicht betroffen“