Der geschlossene Fonds von Hamburg Trust kauft einen Bürokomplex. Foto: Fotolia

Der geschlossene Fonds von Hamburg Trust kauft einen Bürokomplex. Foto: Fotolia

Hamburg Trust: Immobilienfonds ist durchfinanziert

Der neue Büro-Immobilienfonds Forum Park Office des Emissionshauses Hamburg Trust ist komplett durchfinanziert. 13,6 Millionen Euro sammelte das Unternehmen von privaten Anlegern für das Projekt ein.

95 Prozent des Bürokomplexes sind bereits vermietet. Größter Mieter ist momentan die Ärzte- und Apothekerbank. Bis Mai 2013 soll die gesamte Immobilie vermietet sein. Die Anleger sollen jährlich 5,5 Prozent ausgezahlt bekommen.

Der geschlossene Fonds gehört zur sogenannten Forum-Reihe. Mit dieser Fondspalette investiert Hamburg Trust in Büro- und Verwaltungsräume. Dabei verfolgt das Emissionshaus einen recht konservativen Ansatz. Es kauft die Immobilie erst in dem Moment, an dem sie zu mindestens 80 Prozent vermietet ist. Zudem errechnet sich der Kaufpreis anhand der wirklich erzielten Mieten.

Der Bürokomplex steht auf dem Gelände des ehemaligen Güter- und Rangierbahnhofs in Karlsruhe. Hamburg Trust vermietet dort rund 8.800 Quadratmeter.

Mehr zum Thema
Markus Griese steigt bei Hamburg Trust auf Hamburg Trust startet Wohnheimfonds Immobilien: „Partnerschaften zwischen öffentlicher Hand und Investoren“