Themen
TopThemen
Fonds
Fondsanalyse
Mediathek
Märkte
Finanzberatung
Versicherungen
Boulevard
Experten
Denker der Wirtschaft
Krypto
Services
Academy Newsletter Veranstaltungskalender Finanz-Charts Globale Märkte Krypto-Kurse (in Echtzeit) Währungen (in Echtzeit)

Hansainvest: Fonds-Duett mit Ergin

//
Die Hamburger Fondsgesellschaft Hansainvest hat zwei neue Fonds für die Ergin Finanzberatung aufgelegt. Der Münchener Vermögensverwalter managt die Portfolios der Sigma II (WKN: A0MP27) und Sigma VI (WKN: A0MP28). Beide Fonds der Reihe „Real Multi Asset Strategy“ investieren weltweit in Aktien, Renten und Geldmarkttitel. Als Beimischung dürfen auch Immobilen- und Hedge-Fonds ins Portfolio.

Der Unterschied zwischen den beiden Produkten liegt in der maximal zulässigen Aktienquote: Beim Sigma II dürfen Dividendentitel maximal die Hälfte des Fonds ausmachen. Höhere Risiken gehen die Ergin-Portfoliomanager beim Sigma IV ein, der zu 100 Prozent auf Aktien setzen darf.

Der Ausgabeaufschlag beträgt beim Sigma II 3 Prozent, beim Sigma IV sind es 5 Prozent. Die jährliche Verwaltungsgebühr liegt bei 0,8 Prozent (Sigma II) beziehungsweise 1,2 Prozent (Sigma IV). Außerdem wird eine erfolgsabhängige Gebühr fällig, wenn die Fonds den Geldmarktsatz Euribor schlagen und der jeweilige Fondswert einen neuen Rekordstand erreicht.

Mehr zum Thema
nach oben