HARPEX statt Baltic Dry Index: Korrektur zur Oktober-Ausgabe von DAS INVESTMENT

Der HARPEX (Harper Petersen Charterraten Index) integriert die tägliche Preisentwicklung für Frachten der Containerschiffsgrößen 750 bis 5.200 TEU (TEU = 20.Fuß-Standardcontainer). Namensgeber ist der Hamburger Schiffsmakler Harper Petersen & Co. Der HARPEX zeigt, dass sich die Preise für Containerfrachtbeförderung seit dem Jahresanfang um den Faktor von rund 2,5 gesteigert haben. Nach einer kleinen Ruhepause ab Mitte Juli bis August zogen die Charterraten Ende August wieder an (siehe Chart). Während der Baltic Dry Index mit dem Transport der Vorprodukte als Frühindikator für die globale Wirtschaftsentwicklung gelten kann, ist der HARPEX ein aktueller Anzeiger für die aktuelle Situation des Welthandels. Nach einer Delle im Sommer, die vorrangig auf die zurückgegangene Nachfrage aus China zurückgeführt wird, hat der Rohstofftransport-Index ab Ende Juli eine Rally hingelegt und stagnierte daraufhin Ende August (siehe Chart).

Mehr zum Thema