Hausinvest Europa: Gut gebauter Immobilienfonds

//
In einer Stellungnahme liefert die Commerzbank-Tochter Erklärungen: „In Spanien ist Hausinvest Europa gar nicht investiert. In Frankreich umfasst das Immobilienportfolio ausschließlich Top-Objekte mit einer überaus stabilen Mietersituation“, heißt es darin.

Damit wären bereits zwei schwache Immobilienmärkte geklärt. Allerdings stellt Frankreich mit einem Portfolioanteil von etwa einem Viertel den geografischen Schwerpunkt im Portfolio.

Derzeit enthält der Fonds 91 Objekte in zehn Ländern. Jüngstes Kaufobjekt ist ein 127 Millionen Euro schweres Einkaufszentrum am Berliner Alexanderplatz, das unter anderem die Hightech-Kette Saturn und den Modehändler Esprit beherbergt (Foto).

Hinzu kommt eine derzeit exzellente Liquiditätslage. 700,7 Millionen Euro hat der Fonds seit Jahresbeginn bei Anlegern eingesammelt. Die Cash-Quote gibt Commerz Real per 30. Juni mit 1,8 Milliarden Euro an.

Gesellschaft: Commerz Real
Fondsmanager: Mario Schüttauf
WKN: 980 701
Auflage: 7. April 1972
Anlageklasse: Immobilien Europa
Rolle in der Asset Allocation: Defensive Immobilienposition
Vertriebskontakt: Beraterhotline 0611 7105285 hausinvest@commerzreal.com www.hausinvest-europa.de

Mehr zum Thema