Lesedauer: 1 Minute

HDI startet neues Investment-Modell

Die HDI Lebensversicherung erweitert die Auswahl in ihren fondsgebundenen Versicherungen um ein Substanzportfolio. Die drei Buchstaben des ISP-Substanz stehen für Investment-Stabilitäts-Paket. Unter diesem Namen führt HDI zentral verwaltete Fonds-Portfolios mit verschiedenen Chance-Risiko-Eigenschaften. Der Anleger kann jederzeit zwischen den einzelnen ISPs wechseln.

ISP-Substanz setzt den Schwerpunkt bei Anlagen mit werterhaltendem Charakter, sogenannte Substanzwerte. Es besteht unter anderem aus Immobilien, Rohstoffen, Aktien oder Gold. Damit reagiert HDI darauf, dass sich die Nachfrage von Anlegern in den vergangenen Jahren stark in diese Richtung geändert hat. Angesichts eines enorm tiefen Zinsniveaus und unveränderten Inflationsraten setzen sie anstelle von festverzinslichen Schuldverschreibungen verstärkt auf Anlagen, die für echte Werte stehen.
Mehr zum Thema
NachhaltigkeitVersicherungskunden achten verstärkt auf Umweltkriterien
Zur BundestagswahlVerbandsvertreter wenden sich gegen Bürgerversicherung
Checkliste des AfWWie Vermittler ihren VSH-Schutz prüfen können