LinkedIn DAS INVESTMENT
Suche
in NewsLesedauer: 1 Minute

Ab 13. Dezember HDI und Hannover Rück zünden Corona-Booster

Mitarbeiterin wird geimpft
Mitarbeiterin wird geimpft: Hannover Rück und HDI boostern ihr Personal gegen Covid-19. | Foto: Pexels / Frank Merino

Seit heute, dem 13. Dezember impfen die Versicherer HDI und Hannover Rück wieder ihre Mitarbeiter. In Hannover starten die Versicherer der Talanx-Gruppe mit entsprechenden Booster-Aktionen. Die Verantwortlichen planen tägliche Impfangebote bis zum 23. Dezember. Auch im gesamten Januar sollen die Kampagnen fortgeführt werden. Am zweiten Hauptstandort von HDI in Köln sollen sie spätestens am 12. Januar starten.

Hallo, Herr Kaiser!

Das ist schon ein paar Tage her. Mit unserem Newsletter „DAS INVESTMENT Versicherungen“ bleiben Sie auf dem neuesten Stand! Zweimal die Woche versorgen wir Sie mit News, Personalien und Trends aus der Assekuranz. Kostenlos und direkt in Ihr Postfach.

„Um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen und sie so sicher wie möglich durch die Pandemie zu begleiten, haben wir uns für diese erneute Impfaktion entschieden“, sagt dazu Jens Warkentin, Personalvorstand der HDI-Gruppe. „Denn nur umfassendes Impfen kann uns aus dieser Krise herausbringen.“ Bereits im Sommer 2021 hatten HDI und Hannover Rück deutschlandweite Impfangebote für ihre Mitarbeiter bereitgestellt. Unter dem Strich wurden rund 3000 Impfspritzen gesetzt.

Wie hat Ihnen der Artikel gefallen?

Danke für Ihre Bewertung
Leser bewerteten diesen Artikel durchschnittlich mit 0 Sternen
PDF nur für Sie. Weitergabe? Fragen Sie uns.
Tipps der Redaktion