Suche
in Alternative InvestmentsLesedauer: 1 Minute

Hedgefonds wetten gegen den Euro

Die Wetten gegen den Euro stiegen Ende 2011 und erreichten Ende Dezember einen Rekordhoch. Laut einem Bericht der „Financial Times“ überstieg die Zahl der „Short“-Positionen, die auf einen Kursverlust der Währung setzen, am 27. Dezember um fast 128.000 die der „Long“-Positionen, die von einer Erholung des Euro profitieren würden. In den Zahlen sind nur die Wetten größerer Hedgefonds abgebildet.

Welche Summen die Euro-Skeptiker unter den Hedgefonds-Managern für ihre Wetten gegen die europäische Währung einsetzten, ist nicht bekannt.