Hedgefonds wettet 22 Millionen Dollar gegen ManU

//
Odey Asset Management ging eine 0,78-Prozent-Short-Position mit Blick auf die Aktien des Vereins ein. Die Wette hat ein Volumen von rund 22 Millionen Dollar, basierend auf dem Marktwert von United von 2,78 Milliarden Dollar. Sie stammt vom 5. Dezember, wie Daten von Bloomberg News belegen.

Die Aktien von United, die seit August 2012 an der New York Stock Exchange gehandelt werden, hatten am 5. Dezember bei 17,24 Dollar geschlossen. Odey ist der Gründer des in London ansässigen Hedgefonds. Auf einen Anruf von Bloomberg mit der Bitte um Stellungnahme reagierte er zunächst nicht.

Nach 15 Spielen ist United nur die Nummer neun in der Premier League. Das entspricht der schlechtesten Position zu diesem Zeitpunkt einer Saison seit 2001.

Bei einer Short-Position, oder einem Leerverkauf, wettet ein Händler auf einen fallenden Kurs.

Mehr zum Thema
nach oben