Heißes Investment: Lothar Matthäus kauft sich in Solarpark ein

Der Fonds finanziert einen bulgarischen Solarpark nahe Varna mit einer Gesamtleistung von 4,8 MWp. Die Mindestbeteiligung liegt bei 25.000 Euro. Die Genussrechte werden mit 7 Prozent jährlich verzinst.

„Ich glaube an Bulgarien“, sagt Matthäus. Dieses Land biete ein enormes Entwicklungspotenzial, die Menschen seien motiviert und ausgesprochen leistungsbereit“.

Mehr zum Thema