Helvetia startet Online-Roadshow

//
„Dank der Onlinekonferenzen kann jeder Vermittler beziehungsweise Berater bei unserer Roadshow dabei sein“, sagt Guntram Overbeck, Leiter Produktmanagement Leben der Helvetia. Ohne großen Aufwand könne jeder Interessierte teilnehmen, egal ob er sich gerade im Büro, in der Bahn oder an einem WLAN-Hotspot befinde. Außerdem könnten sich Vermittler genau die Vorträge hören, die sie am meisten interessierten.

An allen drei Tagen startet Vertriebsprofi und Geschäftsführer von Vertrieb24, Jörg Laubrinus, mit dem Vortragsthema „Neukundentermine auf Abruf. Praxiserprobte Konzepte, sofort anwendbar.“ Danach gibt es in drei virtuellen Räumen parallel Vorträge zu verschiedenen Themenschwerpunkten. Diese dauern jeweils 30 Minuten.

In Raum 1 dreht sich alles um das Thema Kundengewinnung. Themen sind hier Erben & Schenken, Baufinanzierung, betriebliche Altersvorsorge und Garantiearten von Fondspolicen. Die Vorträge in Raum 2 widmen sich dem Investment-Wissen. Hier referieren Experten von Vontobel, HSBC, Templeton und Blackrock zu Markttrends 2011, Schwellenländern und Rohstoffen. In Raum 3 geht es um Produktneuheiten der Helvetia.

Ist ein Vermittler an mehreren Themenschwerpunkten interessiert, kann er zwischen den Räumen hin- und herwechseln. Sollten ausgewählte Vorträge parallel laufen, lässt sich die Teilnahme auf unterschiedliche Tage verteilen.

Zur Anmeldung geht es hier.

Mehr zum Thema
VersicherungsvertriebDiese Policen stehen jetzt auf der Kippe BetriebsschließungsversicherungAllianz stimmt außergerichtlichem Vergleich zu LebensversicherungRun-off-Gesellschaften steigern Rohüberschüsse