Lesedauer: 1 Minute

Henderson findet neue Vertriebschefin für Deutschland

Daniela Brogt, ab April 2013 verantwortlich für den Deutschland-Vertrieb bei Henderson GI
Daniela Brogt, ab April 2013 verantwortlich für den Deutschland-Vertrieb bei Henderson GI
Henderson Global Investors (Henderson GI) hat eine neue Vertriebsleiterin für Deutschland. Die 44-jährige Daniela Brogt übernimmt zum April 2013 die Aufgaben von Lars Albert, der im Januar 2010 zum Unternehmen gestoßen war, es nun aber verlassen hat.

Brogt war zuletzt als Vertriebsdirektorin in Deutschland und Österreich tätig. Zu Henderson GI kam sie im Zuge der Übernahme von Gartmore im Jahr 2011. Zuvor arbeitete sie in verschiedenen Vertriebspositionen für Firmen wie JP Morgan, Lazard, Aviva Investors, und eben auch Gartmore.

Albert geht zu Barings. Das erfuhr DAS INVESTMENT.com aus gut informierten Kreisen. Für Henderson GI verantwortete er drei Jahre lang den Deutschland-Vertrieb von Investmentfonds an Banken, Dachfonds, Family Offices und Vermögensverwalter. Er berichtete an Steven de Vries, der den Vertrieb im Norden Europas leitet.

Auch für Österreich und die Schweiz gibt es eine neue Vertriebsleiterin. Ariane Dehn verantwortet nun noch zusätzlich zu der deutschsprachigen Schweiz auch die Vertriebsaktivitäten in Österreich. Die Region ist für sie nicht neu: Bevor sie den Vertrieb in der Schweiz leitete, war sie für das Unternehmen Kundenbetreuerin in Österreich.

Tipps der Redaktion
Von Henderson zu Barings: Lars Albert übernimmt Deutschland-Vertrieb
Lars Albert verlässt Henderson
Henderson wirbt Immobilien-Profi ab
Mehr zum Thema