Glen Finegan wird neuer Chef für Schwellenländer-Aktien bei Henderson Global Investors

Glen Finegan wird neuer Chef für Schwellenländer-Aktien bei Henderson Global Investors

Henderson Global Investors

Glen Finegan wird neuer Chef für Schwellenländer-Aktien

Henderson Global Investors verstärkt sein Team für Schwellenländer-Aktien: Ab Januar wird Glen Finegan von London aus das globale Schwellenländer-Aktien-Geschäft mit einem Volumen von 1,26 Milliarden Euro leiten. Er wird Aktien-Chef Graham Kitchen unterstellt.

Finegan hat zuletzt als Senior Portfoliomanager bei First State Stewart gearbeitet. Dort verantwortete er die Strategien aller Marktkapitalisierungskategorien im Bereich Schwellenmärkte. Davor arbeitete Finegan als Geophysiker in der Öl- und Gasbranche.

Noch eine Veränderung im Schwellenländer-Geschäft: Chris Palmer wird Henderson verlassen. Der Direktor des Schwellenländer-Aktien-Teams war 2011 während der Gartmore-Akquisition zu Henderson gekommen.

Mehr zum Thema
Henderson European Special SituationsFondsmanager verlässt Henderson und nimmt Fonds mit