Herbert Schneidemann Foto: DAV

Nachfolger für Guido Bader

Herbert Schneidemann wird DAV-Chef

Die virtuelle Mitgliederversammlung der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) hat Herbert Schneidemann, Vorstandschef der Versicherungsgruppe Die Bayerische, für die kommenden zwei Jahre an die Spitze gewählt. In dieser Position folgt er turnusgemäß auf Guido Bader, der dem Vorstand weiterhin angehören wird.

Das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden übernimmt Maximilian Happacher, Leiter des Ausschusses Rechnungslegung und Regulierung und Vorstandsmitglied der Ergo International.

Schneidemann ist seit 2007 für die Bayerischen Beamten Versicherungen tätig. 2008 stieg er dort in den Vorstand auf und übernahm Anfang 2012 den Vorsitz der Vorstände der Versicherungsgruppe. Dem DAV-Vorstand gehört Schneidemann seit 2016 an. In den vergangenen zwei Jahren war er stellvertretender Vorstandsvorsitzender der DAV.

Happacher ist seit 2018 Vorstandsmitglied der Ergo International und dort für die globale Ausrichtung und Steuerung der Lebensversicherung verantwortlich. Zuvor verantwortete er bei Ergo als Vorstand die Entwicklung des klassischen deutschen Lebensversicherungsgeschäfts. Happacher ist seit 2003 DAV-Mitglied. Neben seinem Mandat als DAV-Vorstand leitet er den Ausschuss Rechnungslegung und Regulierung. Darüber hinaus ist er Vizevorstand des Insurance Accounting Committee der Internationalen Aktuarvereinigung.

Der DAV-Vorstand besteht künftig aus:

  • Vorsitzender: Herbert Schneidemann (Vorstandsvorsitzender Versicherungsgruppe Die Bayerische)
  • Stellv. Vorsitzender: Maximilian Happacher (Vorstandsmitglied Ergo International)
  • Past President: Guido Bader (Vorstandsmitglied Stuttgarter Lebensversicherung)
  • Susanna Adelhardt (Leiterin Leistungen Evonik Industries)
  • Jürgen Bierbaum (stellv. Vorstandsvorsitzender Alte Leipziger Lebensversicherung)
  • Nils Dennstedt (Partner Deloitte)
  • Detlef Frank (Vorstandsmitglied Huk24)
  • Nora Gürtler (Leiterin Group Audit Assicurazioni Generali Gruppe)
  • Maria Heep-Altiner (Professorin TH Köln)
  • Ralf Korn (Professor TU Kaiserslautern)
  • Friedemann Lucius (Vorstandsvorsitzender Heubeck AG)
  • Aristid Neuburger (stellv. Vorstandsvorsitzender MSG Life)
  • Wiltrud Pekarek (Vorstandsmitglied Hallesche Krankenversicherung)
  • Volker Priebe (Vorstandsmitglied Allianz Lebensversicherung)
  • Daniela Rode (Geschäftsführerin Risk-Consulting)
  • Wilhelm Schneemeier (Mitglied des Aufsichtsrats Bayerische Beamten Versicherung)
  • Frank Schiller (Leiter Aktuariat, Pricing und Risk für die Lebens- und Krankenrückversicherung Munich Re).

Mehr zum Thema
VersicherungsstatistikDas sind die 5 Top-Risiken für Finanzdienstleister GerichtsentscheidungSturz im Homeoffice ist kein Arbeitsunfall GliedertaxenDas sind die teuersten Körperteile eines Menschen