Oliver Broscheit, Hesse Newman

Oliver Broscheit, Hesse Newman

Hesse Newman Capital erweitert Vertriebsteam

Oliver Broscheit gehört seit Juli 2010 zum nunmehr 5-köpfigen Vertriebsteam. Er war vor seinem Wechsel zu Hesse Newman Capital langjährig Vertriebsleiter bei MPC Capital AG, für die der studierte Betriebswirt unter anderem den Bereich Geschäfts- und Privatbanken verantwortete.

Der Kapitalanlagen- und Wertpapierspezialist Peer Hannig ist seit September bei Hesse Newman. Der gelernte Bankkaufmann und studierte Betriebswirt war zuletzt Vertriebsleiter der Frankfurter dwpbank AG, für die er den B-2-B-Produkt- und Neukundenvertrieb bei Banken und Sparkassen betreute.
Das Hamburger Emissionshaus hat jüngst Platzierungszahlen für das erste Halbjahr 2010 bekanntgegeben. Demnach wurden 27,5 Millionen Euro Eigenkapital platziert und eine schwarze Null als Konzernergebnis vor Steuern erwirtschaftet. Das Ergebnis lag bei 4.000 Euro (Vorjahreszeitraum: -1,7 Millionen Euro).

Aktuell befinden sich mit dem Hesse Newman Shipping Balance und dem Hesse Newman Shipping Opportunity zwei geschlossene Schiffsfonds in der Platzierung, weitere drei Immobilienfonds sind bis zum Jahresende geplant.

Mehr zum Thema
Geschlossene Schiffsfonds: „Rezept gegen die Angst“ Hesse Newman kauft Bahn-Hauptverwaltung Geschlossene Immobilienfonds: „Der Verdrängungswettbewerb läuft“