Buchhandlung: Einzelhandelsläden für Waren, die nicht als Lebensmittel gelten, dürfen ab Montag wieder öffnen. Hierbei gelten jedoch strenge Hygiene-Auflagen sowie eine Grenze von höchstens 800 Quadratmetern Verkaufsfläche. | © Tuur Tisseghem Foto: Tuur Tisseghem

Hilfe in der Corona-Krise

R+V versichert Gutscheine gegen Insolvenz

Die R+V Versicherung betreibt ab sofort ein Online-Portal für Gutscheine, die gegen einen möglichen Insolvenzausfall des Inhabers versichert sind: Pro Firma sind Gutscheine bis zu einer Gesamtsumme von 10.000 Euro abgesichert. Pro Gutschein sind es höchstens 200 Euro über einen Zeitraum von drei Jahren.

Den neuartigen Insolvenzschutz ermögliche eine „gemeinsame Initiative der Volksbanken und Raiffeisenbanken, der DZ Bank und der R+V Versicherung, die auch den Gutschein-Insolvenzschutz mit einer Bürgschaftssumme im hohen zweistelligen Millionenbereich übernimmt“.

Keine Gebühren oder Provisionen

Das Portal VR-Extraplus Hilft können nach Angaben der Wiesbadener Assekuranz alle Firmen in Deutschland nutzen. Das gelte unabhängig davon, ob sie Kunde der R+V oder einer Genossenschaftsbank sind. Zunächst fallen demnach auch keine Gebühren oder Provisionszahlungen an.

Online registrieren können sich ab sofort kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland, die für ihre Waren und Dienstleistungen hierzulande Gutscheine anbieten. Die R+V nennt „etwa Bars, Boutiquen, Cafés, Restaurants, Friseure oder Buchläden, die derzeit wegen Corona geschlossen sind“.

Sofortige Liquidität, neue Kunden

Den teilnehmenden Unternehmen kommt das Geld der Käufer ihrer Gutscheine unmittelbar zugute. Das verschafft ihnen Liquidität in der wirtschaftlichen Ausnahmesituation. „Zudem erschließen sie sich neue Kundengruppen im Netz – selbst dann, wenn sie noch keinen eigenen Online-Shop haben.“

Mehr zum Thema
Fußball-InvestmentsAnleger von Nachrangdarlehen wehren sich gegen RückforderungSchadenersatzprozesse„P&R-Vermittler behaupten sich gegen Anlegerklagen“Tourismus-InsolvenzZurich zahlt deutsche Kunden von Thomas Cook aus