Holger Hohrein

Comdirect-Finanzvorstand geht

//
Mit Wirkung zum 30. Juni dieses Jahres legt Holger Hohrein (44), Finanzvorstand der comdirect bank sein Amt nieder. Nach über acht Jahren bei comdirect hat sich Holger Hohrein entschieden, sich einer neuen beruflichen Herausforderung außerhalb der comdirect bank zu widmen. Der Aufsichtsrat hat diesem Wunsch entsprochen und in Folge keinen Anschlussvertrag vereinbart. Die neue Position von Hohrein ist nicht bekannt.

Hohrein ist seit 2008 für comdirect tätig. Nach fünf Jahren als Bereichsleiter Finanzen, Controlling und Risikomanagement, ist er seit 2013 Finanzvorstand. In diesem Amt war er zunächst auch für Personal, später dann für IT und Business Development & Innovation Management verantwortlich. „Holger Hohrein hat comdirect in den vergangenen Jahren entscheidend vorangebracht und die Strategiemaßgeblich mitgestaltet. Durch vielfältige neue Impulse, wie zum Beispiel die Startup-Garage hat er immer wieder neue und innovative Akzente gesetzt, welche comdirect weiter stark für die Zukunft machen“ betont Martin Zielke, Aufsichtsratsvorsitzender der comdirect bank. „Wir bedauern das Ausscheiden von Holger Hohrein außerordentlich, danken ihm gleichzeitig herzlich für sein großes Engagement und seine hervorragenden Leistungen. Wir wünschen ihm für seine weiteren Schritte allen erdenklichen Erfolg.“

Die Nachfolge wird aktuell geregelt.

Mehr zum Thema
Advertorialcomdirect business partners: Passgenaue Unterstützung von FinanzdienstleisternDirektbankComdirect prüft Übernahme der DAB Bank