"Honorarberatung wird sich nicht auf breiter Front durchsetzen"

//
Kommentar von Klaus-Peter Fuhrmann
Im Rahmen der Leseraktion "Honorarberatung, die bessere Finanzberatung?"

Wer selbstständig ist, darf in keiner Form von einem Auftraggeber und dessen Wettbewerbs- oder Vergütungssystems abhängig sein. Also entweder man ist Angestellter mit einem Gehalt, das nur eingeschränkt erfolgsabhängig ist – man also keine bestimmten Produkte bevorzugen muss – oder man ist Makler und bekommt eine Courtage.

Zu diskutieren wäre die Nettoprämie, so dass die Courtage generell vom individuellen Arbeitsaufwand des Maklers abhängig gemacht werden kann.

>> alle Lesermeinungen zum Thema Honorarberatung im Überblick

Ist Honorarberatung die bessere Finanzberatung?
Sagen Sie uns Ihre Meinung!

Schicken Sie Ihren Standpunkt an honorarberatung@dasinvestment.com.

Wir werden ausgewählte Meinungen in weiteren Beiträgen auf unserer Webseite veröffentlichen.

Gerne können Sie auch die unten stehende Kommentarfunktion verwenden.