LinkedIn Das Investment Instagram Das Investment Facebook Das Investment Xing Das Investment Twitter Das Investment
Suche
in UnternehmenLesedauer: 4 Minuten

Inflation in Deutschland Warum auch Versicherer unter steigenden Preisen ächzen

Tankstelle
Tankstelle: Der Krieg in der Ukraine hat zu steigenden Spritpreisen geführt, sodass viele Menschen unter anderem bei ihren Versicherungen versuchen, Geld einzusparen. | Foto: Rudy and Peter Skitterians / Pixabay

Naturkatastrophen, Corona-Krise, Ukraine-Krieg – die globalen Umbrüche sind auch für die Assekuranz spürbar. Einerseits unmittelbar, zum Beispiel in den Schadenaufwänden nach der Flutkatastrophe 2021. Andererseits aber auch mittelbar, unter anderem durch die hohe Inflation. 

Martin Müller, Head of Strategy, Innovation & Sales Versicherungen bei Horváth
Martin Müller © Horváth

Das ergibt eine aktuelle Branchenumfrage der international tätigen Managementberatung Horváth. Sie interviewte im Rahmen ihrer Studie „CxO Priorities 2022“ jetzt insgesamt 280 Topmanager. Darunter ist eine repräsentative Auswahl von rund 20 Vorstandsmitgliedern großer Versicherer. 

Für das laufende Jahr sowie auch 2023 erwarten die Vertreter der Versicherungsunternehmen demnach eine jährliche Prämienentwicklung von jeweils etwa plus 3,5 Prozent. Das entspricht einem Anstieg um 0,9 Prozentpunkte gegenüber dem leichten Einbruch im Corona-Jahr 2020. 

Umsatzeinbruch wegen Corona-Krise 

Die Umsatzerwartungen der Versicherer liegen damit deutlich unter anderen Branchen, die im Schnitt für 2022 einen Umsatzzuwachs von 8,1 Prozent erwarten. Auch mit Blick auf 2023 ist der Branchendurchschnitt mit einer erwarteten Umsatzentwicklung von plus 6,6 Prozent optimistischer. 

 

„Andere Branchen erwarten, Teile des Umsatzes wieder aufzuholen, der in der Corona-Krise weggebrochen ist, während die Versicherer relativ stabil durchgekommen sind“, sagt Martin Müller. Er ist Experte für die Versicherungsbranche bei Horváth. 

Tipps der Redaktion
Foto: So steht es um die Lebensversicherer in Deutschland
Düstere AussichtenSo steht es um die Lebensversicherer in Deutschland
Foto: Die Problemkinder der PKV-Branche
KrankenvollversicherungenDie Problemkinder der PKV-Branche
Foto: Die deutsche Industrie ist herzkrank
Ehemaliger Ifo-Chef Hans-Werner SinnDie deutsche Industrie ist herzkrank